Unsere Reitlehrer

Beate Schäfer

Beate Schäfer hat am 1. März 2021 die Stelle als Betriebsleiterin und Ausbilderin in der TRG übernommen.
Sie begann ihre reiterliche Ausbildung als Kind in den Reitvereinen Baltmannsweiler und Köngen. In Köngen kam dann das Voltigiererin bis hin zur Teilnahme im Einzel bei den württembergischen Meisterschaften hinzu.
Ihre eigenen jungen Pferde bildete sie in Dressur und Springen, unter Anleitung renommierter Ausbilder, bis zur Turnierreife aus. Es folgten zahlreiche Platzierungen in der Sparte Dressur bis Klasse S. Unter anderem auch siegreich in St. Georg und Inter I.
2006 übernahm sie für mehr als 10 Jahre als Inhaberin, Betriebsleiterin und Ausbilderin die Reitanlage Liemorgen in Tübingen-Pfrondorf. Frau Schäfer ist seit 2002 Richterin und war etliche Jahre Dressurtrainerin der Fördergruppen der Pferdesportkreise Esslingen und Stuttgart.
Beim Reitunterricht, wie auch bei der Betreuung unserer Schulpferde wird Frau Schäfer auch in Zukunft von unserem bewährten Ausbilderteam Elke und Moni Thumm, Inez Braun und Gesine Seibold unterstützt werden.

Elke und Monika Thumm

Elke und Monika Thumm sind ausgebildete Pferdewirtinnen mit Schwerpunkt Reiten, Pferdezucht und –haltung.
Ihr Augenmerk liegt auf dem Anreiten und der Ausbildung junger Pferde.
In der Tübinger Reitgesellschaft bieten sie in doppelter Frauenpower Beritt und Unterricht in Dressur und Springen sowie einen qualifizierten abwechslungsreichen Schulpferdeunterricht in beiden Disziplinen an.

Alexander Kern

Alexander Kern ist ein baden-württembergischer Springreiter, welcher bei diversen internationalen Prüfungen schon mehrfach erfolgreich teilgenommen hat und über fundierte Erfahrung in Beritt und Unterricht verfügt. 2011 wurde ihm das goldene Reitabzeichen in Tübingen verliehen.
Seit 2013 ist Alex Kern auf dem Charlottenhof hauptsächlich tätig, besucht die Tübinger Reitgesellschaft aber wöchentlich, um – im Sommer auf unserem großen Springplatz –  qualifizierten Springunterricht anzubieten. Dieser findet i.d.R. montags in mehreren Kleingruppen statt. Kontaktdaten finden Sie auf seiner Internetseite: www.sportpferde-kern.de